Die Schüssel




Schuessel fuer Maenner                                   Schuessel fuer Frauen

Links die Schüssel für den Mann
Rechts die Schüssel für die Frau




Das Schüsselgeschenk


Wenn man (frau) mal nicht weiß, was man (frau) zum Geburtstag schenken soll, wie wäre es mit einer Schüssel und der nachfolgenden "Übergabe - Rede"




Es ergibt sich heut die Frage,
was mag dich erfreu'n an diesem Tage?
Viele Ideen verpuffen aus folgender Sicht:

Das hast Du schon,
das brauchst Du nicht,
das ist zu teuer, das kriegst Du nicht!


Fernseher und die Tageszeitung,
Spülklosett und Wasserleitung,
Badewanne und Telefon:
Das hast Du schon!

Mundharmonika und Geige,
Musikbox und Kaktusfeige,
für die Wohnung ein neues Licht:
Das brauchst Du nicht!

Luxusauto mit Chauffeur,
eine Fahrt weit über's Meer,
die Bezahlung dieser Feier:
Das kriegst Du nicht, das ist zu teuer!

Schränke, Stühle, Tisch und Sessel,
Kannen, Töpfe, Wasserkessel,
Liegestuhl auf dem Balkon:
Das hast Du schon!

Schachcomputer, Motorrad,
neue Fliesen für das Bad,
und ein "Make up" für Dein Gesicht:
Das brauchst du nicht!

Ferienhaus an Spaniens Küste,
einen Kamelritt durch die Wüste,
Expedition am Lagerfeuer:
Das kriegst Du nicht, das ist zu teuer!

Eislaufschuhe, Trachtenrock,
Gummistiefel, Wanderstock,
Bücher und auch Lexikon:
Das hast Du schon!

Hängematte, Gartenzwerge,
Räucherofen, Blumenkörbe,
einen Papagei der spricht:
Das brauchst Du nicht!

Einen Palast in dem ihr wohnt,
eine Landung auf dem Mond,
‹bernahme Deiner Steuer:
Das kriegst Du nicht, das ist zu teuer!

Was kann's nur sein, was Dich erfreut,
Dich erinnert gern an heut,
worauf Du lieber Schorsch bist ganz erpicht?
Ist nicht zu teuer, das hast Du nicht!

An ein Geschenk hab ich gedacht,
das Dir vielleicht viel Freude macht:
Es ist eine "Schüssel für alle Tage"
So richtig für's Leben, wenn ich Dir's sage!

Und diese Schüssel - Gott sei Dank -,
die passt genau in Deinen Schrank.
Stell sie einfach zu den andern Sachen,
sie wird Dein Leben viel leichter machen.

Kommen Gäste, gibt's Kartoffelsalat,
schon hast Du eine Schüssel parat.
Einen Krug für die Bowle brauchst Du nicht mehr,
Du hast ja die Schüssel - bitte sehr!

Ist Dein Geschirrspüler mal entzwei,
hol schleunigst diese Schüssel herbei,
drin kannst Du waschen Tassen und Teller,
ja selbst die Kartoffeln - die dreckigen - vom Keller!

Und abends, wenn die Fußsohlen brennen,
von der Arbeit, dem vielen Rennen,
nimm heißes Wasser und Hirschseife dazu,
- rein in die Schüssel - Du erholst Dich im Nu!

Gibt's am Karfreitag gar Kabeljau,
passt die Schüssel für den Fisch ganz genau,
auch für Erbsensuppe und Kinderbrei,
immer ist die Schüssel dabei!

Kommst Du dann einmal beschwipst nach Haus,
und ist Dir zum k...... das macht gar nichts aus.
Du gehst in Ruhe zum Küchenschrank,
da steht die Schüssel - Gott sei Dank!

Noch eines, das find ich besonders nett,
am Abend gehört die Schüssel unters Bett,
dann brauchst Du nicht soweit zu laufen
und einen Nachttopf - brauchst Du auch nicht zu kaufen!

Und so gibt's wirklich viele tausend Sachen,
die Du mit der Schüssel könntest machen!
Die Jahre vergeh'n, die Schüssel bleibt treu
- Es geht nicht mehr ohne - sie ist immer dabei!

Mag sie Dich begleiten noch recht lange Zeit
in Glück, Freud und Zufriedenheit!



Hier geht es zur Druckversion als pdf-Datei     Klick mich